Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.




Aufgabenstellung war die Überarbeitung und Revision eines BMW R 100 Motors.

Der Motor war in einem UL Flugzeug eingesetzt und schleppte Drachenflieger in die Höhe.
Um maximale Steigleistung bei vorgegebenem Getriebe und Propeller zu haben sollte der Motor
seine max. Leistung bei ca. 6500 U/min abgeben.
Dies ist im Grunde nach dem Start auch die Dauerdrehzahl.
Die Verschiebung des Drehzahlbandes wurde mit Hilfe einer anderen Nockenwelle erreicht.
Alle Teile wurden auf Wiederverwendbarkeit geprüft und überarbeitet.
Der Motor ist mit Ölkühler und Doppelzündung versehen.
Die Pleuel wurden gegen stärkere ausgetauscht und der Kurbeltrieb feingewuchtet.
Seit nunmehr 2 Jahren verrichtet er auf dem Flugplatz klaglos seinen Dienst.

Auch für Sie realisieren wir gerne ausgefallene Wünsche oder auch Routineüberholungen.
Sprechen Sie uns einfach an ............02620/8800.
 


Der Motor wird in einer 360° schwenkbaren Halterung aufgenommen und nach Baugruppen sortiert zerlegt.
Sichtbare Schäden werden vermerkt.


Die zerlegten Teile werden mit Kaltreiniger und in der Teilewaschmaschine vorgereinigt.
Das Motorgehäuse wird mit angefertigten Vorrichtungen verschlossen und in der Strahlkabine mit Aluminiumgranulat gestrahlt.
Eine gründliche Reinigung einschließlich der Ölkanale ist für den Motor L E B E N S N O T W E N D I G.


Alle mechanisch, relevanten Teile werden vermessen und ein verbindlicher Kostenvoranschlag erstellt.
Danach beginnt die mechanische Bearbeitung aller Baugruppen.


Die bearbeiteten Teile und Neuteile werden sortiert, kontrolliert und ordentlich für die Endmontage hingelegt,
denn bei der Montage soll es keine Wartezeiten oder Sucherei geben, das vermeidet Fehler.


Das Einpassen und Distanzieren der Kurbelwelle erfolgt nach Werkstoleranz.
Nach der Endmontage und dem Einbau kann der Probeflug erfolgen.

Zurück